Máté, Ferenc

Über den Autor

Ferenc Máté ist 1949 in Ungarn geboren, wanderte nach der Revolution mit seiner Mutter nach Vancouver aus. Er lebte in British Columbia, Kalifornien, New York, Paris und Rom – und nun mit seiner Frau, Malerin und Winzerin auf einem Weingut, in der Toskana. Máté und seine Frau hatten davor viel erlebt, reisten auf Segelbooten um die Welt, fotografierten. Mátés erstes Buch, „Bare Hull“, 1970, gilt immer noch als eines der besten Bücher über den Bootsbau.

In der ‚Ehinger Bibliothek‘ befindliche Publikationen:

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter 2. Autorenporträts, Máté, Ferenc veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.