Archiv der Kategorie: 2. Autorenporträts

Roswitha-Preis der Stadt Gandersheim für Autorin Terézia Mora

Wir freuen uns mit der Autorin Terézia Mora, die den diesjährigen Roswitha-Preis der Stadt Gandersheim erhält. Am 30. Juni wird die feierliche Übergabe im historischen Kaisersaal der ehemaligen reichsfreien Abtei sein. Die Entscheidung, Terézia Mora den Preis zu verleihen, wurde … Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter 2. Autorenporträts | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neuerwerbungen Juni 2018

Literaturzeitschrift: orte: orte. Schweizer Literaturzeitschrift Nr. 71/ 1990: „Ungarische Poeten“. orte-Verlag Schwellbrunn, Juni 1990. ISBN: 978-3-85830-036-5 Literaturmagazin poet nr. 14. Hrsg. von Andreas Heidtmann. Poetenladen Leipzig, Frühjahr 2013, darin: Anne-Marie Kenessey. ISBN: 978-3-940691-44-6 Kenessey, Anne-Marie, Im Fossil versteckt sich das … Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter 2. Autorenporträts | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bartis, Attila

Über den Autor: Er wurde 1968 in Marosvásárhely, im rumänischen Siebenbürgen, geboren. Seine Familie gehörte der ungarischen Minderheit an, der Vater – ein Journalist – war bis zur Ausreise nach Budapest im Jahr 1984 Repressalien ausgesetzt. In der ungarischen Hauptstadt … Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Bartis, Attila | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neuerwerbungen Februar-März 2018

Literaturzeitschrift: orte: orte. Schweizer Literaturzeitschrift Nr. 195/Februar 2018: „Irgendeine schwere Frucht – Neue ungarische Lyrik“. orte-Verlag Schwellbrunn, 02/2018. ISBN: 978-3-85830-231-1 Bücher: Donauschwäbisches Zentralmuseum Ulm, Dél-Pannon Múzeumokért u.a. (Hrsg), Ich stehe da in der Reihe … – Ott állok a sorban… … Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter 2. Autorenporträts | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Tag der ungarischen Dichtung

Veröffentlicht unter 2. Autorenporträts | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Lénárd, Sándor

Über den Autor: Im Anhang schreibt Ernő Zeltner eine Biografische Notiz, welche ich mit den Daten aus György Dalos‘ Essay am Ende des Buches und mit einem Teil der ausführlichen Bemerkungen von Péter Siklós ergänzen möchte: Sándor Lénárd wurde am … Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter 2. Autorenporträts, Lénárd, Sándor | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kiss, Tibor Noé

Über den Autor Geboren in Budapest 1976 als Tibor Kiss. Er war Fußballspieler, studierte Soziologie und Journalismus. In seinem 2010 erschienenen Debütroman „Inkognito“ thematisierte er seine Transsexualität. Tibor Noé Kiss arbeitet als Fußballtrainerin für Jugendliche, Journalistin, Redakteurin und freie Schriftstellerin … Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter 2. Autorenporträts, Kiss, Tibor Noé | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Tóth, Krisztina – „Die brennende Braut – Erzählungen“

Aus dem Ungarischen von György Buda Verlag: Nischen Wien 2017 Originaltitel: Pillanatragasztó, 2014 ergänzt mit weiteren neuen Erzählungen ISBN: 978-3-9503906-4-3 Bezug: Buchhandel, Preis: 21,00 Euro Meist ist es eine Erzählerin, die sachlich, fast dokumentarhaft ein Ereignis berichtet – man könnte … Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter 2. Autorenporträts, Tóth, Krisztina - "Die brennende Braut - Erzählungen" | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veranstaltung: „Die Sprache Europas ist die Übersetzung“ – Bilder

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Veranstaltung: „Die Sprache Europas ist die Übersetzung“  

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter 2. Autorenporträts | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hinweis auf Neuerscheinung

Zsuzsanna Zeke aus Ungarn, ehemalige Studentin der ELTE-Universität in Budapest, war schon drei Mal als Stipendiatin in unserer Bibliothek. Zunächst forschte sie für ihre Master-Arbeit, später für ihre Dissertation. Inzwischen hat sie ihr Studium abgeschlossen, arbeitet in Budapest im Petőfi-Literaturmuseum … Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter 2. Autorenporträts | Hinterlassen Sie einen Kommentar